Aktuelles Holz Geschichte Jagd Ressourcen Kontakt Aktivitäten Friedwald center-forst


Von der Jagdverpachtung zum Pirschbezirk
   
Die Einzeleigentümer sind in der Regel sehr intensiv mit ihrem Forstgut verbunden. Viele behalten sich auch das Jagdrecht vor (60 % der Fläche liegen im Rotwildkerngebiet)

 

Seit 10 Jahren haben wir die Vergabe des Jagdrechts fast ausschließlich im Wege von Pirschbezirken vorgenommen, so daß die klassische Jagdverpachtung keine Bedeutung mehr hat.

  In unserem Zuständigkeitsbereich werden jährlich ca. 100 Stück Rotwild,
200 Stück Rehwild , 250 Stück Schwarzwild sowie um 10 Stück Muffelwild
erlegt.



Interessierte können ihre Anfrage zur jagdlichen Betätigung direkt an uns richten. Wir teilen Ihnen dann unsere Konditionen mit.