Aktuelles Holz Geschichte Jagd Ressourcen Kontakt Aktivitäten Friedwald center-forst



Holzproduktion in
der Region Wittgenstein



Fichte 73,0 %
Buche 23,0 %
Eiche 0,9 %
Douglasie 0,9 %
Lärche 0,8 %
Bergahorn 0,5 %

Weitere Laubbaumarten, wie Esche, Erle, Eberesche und Birke; insgesamt 0,6 % weitere Nadelbaumarten,wie Weißtanne, Küstentanne und Pazifische Edeltanne mit
0,3 %.


Jährlicher Zuwachs:
230.000 Festmeter(7,1 m³/fm je Jahr und ha)

Jährliche Nutzung:
200.000 Festmeter
(6,25 m³/fm je Jahr und ha)
Dieses entspricht nur 80 % des Zuwachses.

Zum Vergleich:
Die jährliche Holzproduktion in Nordrhein-Westfalen liegt im Durchschnitt bei 3.300.000 Erntefestmeter.
In Wittgenstein wird auf 3,6 % der Waldfläche Nordrhein-Westfalens 6 % des Gesamteinschlages des Landes bereitgestellt.


Holzvorrat in Wittgenstein:
ca. 6.600.000 Festmeter oder 206 Festmeter je Hektar.